Home News Unsere Tierärztin stellt sich vor

Unsere Tierärztin stellt sich vor

von Dr. Christiane Klemt

Lieber Tierbesitzer, liebe Tierbesitzerin,

vielleicht hast du schon den einen oder anderen Blogbeitrag von mir gelesen oder bist auf die von mir entworfenen Produkte im Onlineshop von Frostfutter Perleberg gestoßen. Gerne möchte ich dir an dieser Stelle ein paar Informationen zu meinem beruflichen Werdegang geben und gleichzeitig meine ganz persönliche BARF-Geschichte erzählen.

Ich bin praktizierende Tierärztin im Sauerland in einer Gemeinschaftspraxis für kleine Haustiere. Den Wunsch Tierärztin zu werden hegte ich schon im Vorschulalter. Tatsächlich begann ich 1982 an der Freien Universität Berlin mein Studium, das ich 1988 ebenfalls in Berlin erfolgreich abschloss. Zunächst arbeitete ich in einer Kleintierklinik und fertigte parallel meine Doktorarbeit an. Eine weitere Station war eine Anstellung bei einem Gemischtpraktiker: Rinder, Pferde, Schafe, Schweine aber auch Kleintiere waren dort meine Patienten.

Nach der Geburt meiner ersten Tochter gründete ich 1993 zusammen mit meiner Kollegin die Tierärztliche Praxis für Kleintiere Sundern. Nach zwei weiteren Kindern zog dann auch Homer, ein Labrador-Weimeraner-Mix, bei uns ein, der mich mit seinem Fressverhalten schnell verzweifeln ließ. War er anfangs der dickste Welpe in seinem Wurf, entwickelte er sich bei mir zu einem „Schnöggel“, wie man im Sauerland so schön sagt …
Ich machte deshalb das, wovon ich allen Tierbesitzern abrate: ich probierte Futterproben, die er gierig verschlang, bestellte begeistert einen größeren Sack, der dann doch nach wenigen Tagen verschmäht wurde. So sammelten sich ein paar Säcke auf der Kellertreppe an.

Ein gemeinsamer Freund des Geschäftsführers der K&K Petfood GmbH brachte dann ein paar Proben Rohfleisch mit – und ich war begeistert! Seitdem beschäftige ich mich intensiv mit der Ernährungsmethode BARF, mit den Bedürfnissen von Hunden und Katzen sowie mit den Inhaltsstoffen unserer Lebensmittel. Denn nur durch das Wissen, womit man die Bedürfnisse unserer Vierbeiner decken kann, kann man für sie verantwortungsvoll sorgen.

Wie sagte schon Hippokrates: Eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!

Homer ist übrigens inzwischen ein siebenjähriger, sportlich-aktiver, seeehr munterer Rüde mit schönem, glänzenden Fell und einem tollen Gebiss!

Deine Dr. Christiane Klemt

0

Das könnte dir auch gefallen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Akzeptieren Mehr Informationen