Seealgenmehl

  • verdauungsfördernd
  • für gesundes Fell
  • reguliert die Jodzufuhr
6,59€* (32,95 * je kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +

Gewonnen aus dem Meer
Seealgenmehl ist ein natürliches Produkt, welches aus der Seealge Ascophyllum Nodosum gewonnen wird. Durch ihren hohen Gehalt an Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und Mineralstoffen trägt die Alge zur Gesunderhaltung von Haut und Fell bei, unterstützt das Immunsystem, fördert die Verdauung und Futterverwertung und regt allgemein den Stoffwechsel an. Jod ist außerdem essentiell für die Ausbildung der Schilddrüsenhormone Triiodthyronin (T3) und Thyroxin (T4), welche wiederum viele Stoffwechselvorgänge im Organismus ermöglichen. Ein Mangel an Jod kann somit zu schweren Stoffwechselstörungen führen.

Seealgenmehl: der natürliche Jodlieferant
Eine bedarfsgerechte Jodzufuhr ist Grundlage für eine gesunde BARF-Ernährung und wichtig für die Funktion der Schilddrüse. Mit Hilfe unseres Seealgenmehls kannst du den Jodbedarf deines Vierbeiners ganz einfach und auf natürliche Weise decken. Da Jod nicht überdosiert werden sollte, ist es wichtig, den Bedarf deines Hundes vorher genau zu errechnen. Dies kannst du am besten mit unserem kostenlosen Seealgenmehl-Rechner machen.

Hinweise zur Nutzung des Seealgenmehl-Rechners
Bitte lade dir den Seealgenmehl-Rechner auf deinen Computer oder dein Smartphone herunter und trage dann das Körpergewicht deines Hundes sowie den Jodgehalt des Seealgenmehls ein. Den Jodgehalt findest du entweder in der Artikelbeschreibung oder auf dem Etikett. Im Anschluss erhältst du sofort den Tages- und Wochenbedarf deines Hundes an Seealgenmehl ausgerechnet.

Damit du den Rechner einwandfrei bedienen und ausfüllen kannst, benötigst du einen PDF-Reader. Den Adobe Acrobat Reader kannst du hier oder in deinem App Store kostenlos herunterladen.

 Bild Bedarfsrechner Download Seealgenmehl-Rechner



Achtung: Bei Tieren mit Schilddrüsenproblemen sollte aufgrund des hohen Jodgehaltes von Seealgenmehl eine gezielte Fütterung nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt erfolgen. Generell sollte bei der Fütterung stark jodhaltiger Rohstoffe, wie z. B. Fisch oder anderen Zusätzen darauf geachtet werden, dass die Dosierung des Seealgenmehls angepasst wird.

Zusammensetzung:
100 % Ascophyllum Nodosum

Analytische Bestandteile:
Nativer Jodgehalt: ca. 500 - 700 mg/kg

Fütterungsempfehlung

Berechne die notwendige Menge an Seealgenmehl ganz einfach mit unserem kostenlosen Seealgenmehl-Rechner. Bitte lade dir den Rechner zunächst auf deinen Computer oder dein Smartphone herunter, da er nur so einwandfrei funktioniert. Trage nun das Körpergewicht deines Hundes und den Jodgehalt des Seealgenmehls ein. Den Jodgehalt findest du entweder in der Artikelbeschreibung oder auf dem Etikett. Im Anschluss erhältst du sofort den Tages- und Wochenbedarf deines Hundes an Seealgenmehl ausgerechnet.

Damit du den Rechner einwandfrei bedienen und ausfüllen kannst, benötigst du einen PDF-Reader. Den Adobe Acrobat Reader kannst du hier oder in deinem App Store kostenlos herunterladen.

Bild Bedarfsrechner Seealgenmehl-Rechner

 

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können die Analysen Schwankungen unterliegen. Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen. Das Seealgenmehl einfach unter das restliche Futter mischen und die Wochenration aufgeteilt auf mindestens vier Tagen verfüttern.

Schreibe eine Bewertung

Jetzt Produkt bewerten und 10 Treuepunkte sichern.

Enis R
17.05.2021

Gute Ergänzung

Wir geben das unseren Huskys, bis jetzt gar keine Probleme da wir uns an den Rechner halten.

Nele N
12.04.2021

klasse Produkt

ideal um den Jod bedraf des Hundes zu decken.

Schreibe deine Bewertung

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Zusätzliche Informationen
Ja
Ja
Ja
Ja
Analytische Bestandteile
6 %
4,4 %
24 %
6 %
Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können die Analysen Schwankungen unterliegen.
Unsere Bestseller

Vielleicht interessieren dich auch diese Produkte

Abonniere unseren Newsletter
Melde dich jetzt an
BARF Melde dich jetzt an
Zum BARF Shop für Katzen
Direkt zu eBarf
Direkt zu eBarf