Knochenmehl

  • perfekte Alternative zu rohen Knochen
  • entählt viel Calcium
  • stärkt Knochen und Zähne
9,28 (6,19 je kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +

Der ideale Ersatz zur Knochenfütterung
Knochenmehl ist ein Naturprodukt, das aus getrockneten Knochen gewonnen wird. Beim Barfen wird es in der Regel eingesetzt, wenn z. B. aufgrund von Unverträglichkeiten oder Krankheiten keine rohen fleischigen Knochen verfüttert werden können oder der Hund schlichtweg zu sehr schlingt. Genau wie ganze Knochen hat das Knochenmehl ein ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis bei gleichzeitig hoher Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass die gemahlenen Knochen von Hunden und Katzen sehr gut verwertet werden können, die Verdauung dabei aber deutlich weniger beanspruchen, als bei der Fütterung von ganzen Knochen.

Calcium: einer der wichtigsten Nährstoffe
Calcium ist der am häufigsten vorkommende Mineralstoff im Körper und somit auch einer der wichtigsten. Er trägt zur gesunden Bildung von Zähnen und Knochen bei, hilft Muskeln zu kontrahieren, Blut zu gerinnen und eine gesunde Herz- und Nervenfunktion aufrecht zu erhalten. Beim Barfen nehmen Hunde und Katzen die notwendige Dosis an Calcium normalerweise über die Knochenmahlzeiten auf. Verträgt dein Vierbeiner aber keine rohen Knochen oder du fürchtest dich davor, ihm ganze Knochen zu verfüttern, so ist Knochenmehl die perfekte Alternative.

Knochenmehl in jeder Lebensphase
Als natürlicher Zusatz kann Knochenmehl sowohl an Welpen und Junghunde im Wachstum verfüttert werden und dort zu einem gesunden Skelettwachstum beitragen, als auch an Senioren zur Unterstützung der alternden Gelenke. Im Welpenalter, in der Trächtigkeit und während der Laktation ist der Bedarf an Calcium besonders hoch, wird aber aufgrund der ohnehin höheren Futtermenge bei einer ausgewogenen BARF-Fütterung problemlos gedeckt.

Hinweise zur Nutzung des Knochenmehl-Rechners
Bitte lade dir den Knochenmehl-Rechner auf deinen Computer oder dein Smartphone herunter und trage dort die Gesamtfuttermenge deines Vierbeiners pro Tag ein. Im Anschluss erhältst du sofort die benötigte Calcium- und Supplementmenge pro Tag für deinen Hund oder deine Katze ausgerechnet. Damit du den Rechner einwandfrei bedienen und ausfüllen kannst, benötigst du einen PDF-Reader. Den Adobe Acrobat Reader kannst du hier oder in deinem App Store kostenlos herunterladen.

Bild BedarfsrechnerDownload Knochenmehl-Rechner

 

Calcium-Phosphor-Verhältnis:
Phosphor: 6,5 %
Calcium: 12,0 %

Fütterungsempfehlung

Zur genauen Ermittlung der Fütterungsmenge kannst du ganz einfach unseren kostenlosen Knochenmehl-Rechner verwenden. Die daraus resultierenden Werte können auch für Welpen und Junghunde im Wachstum sowie trächtige und laktierende Hündinnen angewendet werden.

Hinweise zur Nutzung des Knochenmehl-Rechners
Bitte lade dir den Knochenmehl-Rechner auf deinen Computer oder dein Smartphone herunter und trage dort die Gesamtfuttermenge deines Vierbeiners pro Tag ein. Im Anschluss erhältst du sofort die benötigte Calcium- und Supplementmenge pro Tag für deinen Hund oder deine Katze ausgerechnet. Damit du den Rechner einwandfrei bedienen und ausfüllen kannst, benötigst du einen PDF-Reader. Den Adobe Acrobat Reader kannst du hier oder in deinem App Store kostenlos herunterladen.

Bild Bedarfsrechner Knochenmehl-Rechner


Bitte halte dich stets an die Fütterungsempfehlung, da zu hohe Mengen an Knochenmehl zu Verstopfungen, Knochenkot und im schlimmsten Fall zum Darmverschluss führen können.

Du kannst das Knochenmehl einfach unter das restliche Futter mischen.

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen.

Zusammensetzung
100 % gemahlene Knochen vom Rind
Zusätzliche Informationen
Ja
Ja
Ja
Analytische Bestandteile
51,2 %
7,6 %
37,7 %
0,1 %
4,5 %
Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können die Analysen Schwankungen unterliegen.

Bewertungen

Unsere Bestseller

Vielleicht interessieren dich auch diese Produkte

Gratis für Newsletter-Abo
Melde dich jetzt an
BARF Melde dich jetzt an
Zum BARF Shop für Katzen
Direkt zu eBarf
Direkt zu eBarf