Schwarzkümmelöl

  • reich an Vitaminen und Nährstoffen
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt schleimlösend bei Atemerkrankungen
15,83€* (63,33 * je l)
inkl. MwSt. plus Versandkosten
- +

Hochwertige Inhalte für deinen Liebling
Schwarzkümmelöl wird aus den mohnähnlichen Samen der Schwarzkümmel-Pflanze gewonnen. Wertvolle Inhaltsstoffe wie mehrfach ungesättigte Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Biotin, Beta-Karotin, Folsäure, Vitamin C und E, Magnesium und Selen wirken sich positiv auf das Immunsystem, auf Herz-Kreislaufsystem und bei Krebserkrankungen aus. Dies ist in internationalen Studien bewiesen worden. Durch die enthaltenen ätherische Öle entwickelt sich auch eine antioxidative Wirkung.

Abhilfe bei Krankheiten und für Allergiker
Schwarzkümmelöl wird außerdem häufig bei Atemwegserkrankungen wie z. B. Asthma eingesetzt, da es schleimlösend wirkt. Bei Allergikern liegt ein Enzymdefekt vor, der die Bildung bestimmter Prostaglandine, der γ-Linolensäure (GLA) und der Arachidonsäure hemmt, deswegen müssen Tiere mit diesem Defekt mehrfach ungesättigte Fettsäuren vermehrt aufnehmen. Die komplexe Zusammensetzung des Schwarzkümmelöls sorgt für den optimalen Ausgleich für das überaktive Immunsystem. Des Weiteren reguliert das im Schwarzkümmelöl enthaltene Selen wichtige Enzyme, die u. A. positive Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit bei Rüden haben können.

Lagere die geöffnete Flasche im Kühlschrank und verbrauche sie innerhalb der nächsten 6 Monate.

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung pro Tag:
Katzen und kleine Hunde bis 10 kg: 1 Teelöffel
Hunde bis 30 kg: 1-2 Teelöffel
Hunde ab 30 kg: 2-3 Teelöffel

Direkt über das Futter geben. 
Die Fütterung sollte mindestens über einen Zeitraum von 4 Wochen erfolgen, bei Bedarf auch unbegrenzt. Angebrochenes Behältnis im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 6 Monaten verbrauchen. 

Schreibe eine Bewertung

Jetzt Produkt bewerten und 10 Treuepunkte sichern.

Sabine P
05.07.19

vielseitig

Nachdem das Kokosöl gegen Zecken dieses Jahr versagt, haben wir das Schwarzkümmelöl ausprobiert. Es funktioniert ganz gut. Ein paar Tropfen kommen immer mit ins Futter und nur ab und zu mal hat der Hund eine Zecke im Fell.
Qualität sehr gut, trotz des heißen wetters wird es bisher nicht ranzig.

Schreibe deine Bewertung

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Zusätzliche Informationen
Ja
Unsere Bestseller

Vielleicht interessieren dich auch diese Produkte

Abonniere unseren Newsletter
Melde dich jetzt an
BARF Melde dich jetzt an
Zum BARF Shop für Katzen
Direkt zu eBarf
Direkt zu eBarf