FRAGE:
Guten Tag,
ich habe Katzen. Eine davon frisst einfach kein rohes Fleisch. Alternativ koche ich nun das Fleisch und füttere ohne Knochen. Supplementiere es nach dem Abkühlen. Wie sieht es mit Ihrem Fleisch aus? Könnte ich es kochen, auch wenn gewolfte Knochen drin sind? Muß ich Ihr Fleisch auch supplementieren?

ANTWORT:
Hallo,
wenn Sie das Fleisch abkochen, fehlen natürlich wertvolle Vitamine, die Sie dann ergänzen müssten. Außerdem fehlt der Katze Taurin, das in keinem Fleisch –unabhängig wo Sie es beziehen- drin ist, da es in Muskelfleisch von Huhn, Rind etc. nur ggr. vorkommt und Mäuse das größte Vorkommen in der Natur davon haben.

Taurin kann die Katze aber selbst nicht synthetisieren, d.h. es ist essentiell für sie und muß ergänzt werden. Das Huhn, das ja komplett mit Knorpel und Knochen gewolft ist, ist so fein gewolft, so dass ich mir eine Verletzung durch spitze Splitter nicht vorstellen kann.

Trotzdem würde ich immer wieder versuchen, die Katze auf die Rohfütterung umzustellen, denn wie gesagt- durch das Abkochen entgehen ihr wertvolle Bestandteile des Fleisches.



Jump start for BARF-initiation

In future you want to feed your beloved dog healthy, by feeding him with the BARF-method? more...

New B.A.R.F Calculator

It makes it easy to calculate the daily food requirement of your pet! more...

Product review

What our customers say about our products? Convince yourself!
Total rating: