FRAGE:
Sehr geehrte Frau Dr.Klemt,
ich möchte meinen Langhaardackel Rüden "Sammy" Proteinarm ernähren er sollte die 9kg wenn er ausgewachsen ist nicht überschreiten. Jetzt ist er schon fast 9 Monate alt und wiegt 8,5 kg, er ist schon sehr stark bemuskelt und schön schlank. Wie füttere ich ihn das er nicht mehr an Masse zu nimmt?

ANTWORT:
Sehr geehrte Frau S., Sammy ist mit 9 Monaten als Dackel ja schon fast ausgewachsen. Die Epiphysenfugen der Knochen, die Zonen, in denen das Wachstum der Knochen stattfindet, sind geschlossen. Natürlich legt er noch ein bisschen an Masse zu, er bekommt noch einen breiteren Brustkorb und auch die Hinterhand legt noch aus.

Trotzdem sind Sie mit 8,5 kg Körpergewicht zur Zeit ja völlig im Rahmen. Zudem schreiben Sie, dass er schön schlank ist. Ich würde mich auch nicht an den absoluten Zahlen orientieren, sondern als Orientierung immer die Rippen von Sammy wählen: Man sollte sie deutlich fühlen können, aber nicht sehen! Wenn Sie Angst haben, dass er zu dick werden könnte, sollten Sie eher auf eine fettarme Fütterung umsteigen. Der Proteingehalt im Fleisch variiert von 17 – 24 % (z.B. Brust Pute, 24,1 %, Rind 21 %, Pferd 19 %,Herz Rind 17 %).

Eine Variation der verschiedenen Fleischsorten ist durchaus anzuraten, da Sie so eine Vielfalt der Aminosäuren, die Bauelemente der Proteine, für die ausgewogene Versorgung Ihres Tieres gewährleisten können. Eine Unterversorgung mit Proteinen führt zu Minderwachstum, zu weniger Umsetzung in körpereigenen Proteinen und daraus folgend zum kompensatorischen Fettansatz (!).

Auch ist ein stumpfes, brüchiges Fell und ein träges Wesen sind die Folge.  



Jump start for BARF-initiation

In future you want to feed your beloved dog healthy, by feeding him with the BARF-method? more...

New B.A.R.F Calculator

It makes it easy to calculate the daily food requirement of your pet! more...

Product review

What our customers say about our products? Convince yourself!
Total rating: